photoSCHWEIZ

Andreas Knaub
Wolf Silveri
Joseph Khakshouri

Announ

cements

An der photoSCHWEIZ, die von Freitag, 10. bis Dienstag, 14. Januar 2020 in den Räumlichkeiten der Halle 622 und des StageOne in Zürich-Oerlikon stattgefunden hat, gaben über 300 Schweizer Fotografen Einblick in aktuelle Arbeiten, davon 200 in der regulären Werkschau und über 100 in den 18 Sonderausstellungen.

Detail

An der photoSCHWEIZ, die von Freitag, 10. bis Dienstag, 14. Januar 2020 in den Räumlichkeiten der Halle 622 und des StageOne in Zürich-Oerlikon stattgefunden hat, gaben über 300 Schweizer Fotografen Einblick in aktuelle Arbeiten, davon 200 in der regulären Werkschau und über 100 in den 18 Sonderausstellungen.

Highlights waren die erstmals in der Schweiz gezeigte Dokumentation «Agent Orange» des Schweizer Fotografen Roland Schmid, der in den letzten 20 Jahren die Folgen des Vietnamkriegs vor Ort dokumentierte, das neue Fotoprojekt «SURVIVORS» der Schweizer Starfotografen braschler/fischer mit Porträts von Menschen, die Opfer von Terroranschlägen waren, und die Reportage von Tomas Wüthrich, der die Penan im Regenwald von Borneo besuchte und den verzweifelten Kampf um den Erhalt des Lebensraums dokumentierte.

Die fünftägige Werkschau wurde ergänzt mit 120 Workshops in der photoSCHOOL und Vorträgen von national und international bekannten Fotografen im photoFORUM. Darunter Stars wie Sven Marquardt – der weltbekannte Türsteher vom Berliner Klub Berghain zeigt Bilder aus der Zeit vor und nach dem Mauerfall – Emilienne Malfatto, Robert Bösch und Hanspeter Schneider.  

Information

exhibition

...mit aktuellen Arbeiten von über 300 Fotografen und Fotografinnen

...mit 18 Sonderausstellungen

...mit 120 Seminaren und Workshops in der photoSCHOOL

...mit Bildvorträgen von national und international bekannten Fotografen im photoFORUM

...mit den neusten Produkten aller relevanten Fotofrimen im Messebereich photoINDUSTRY  

Special

exhibitions

Petfluencer

Ob Katze, Igel oder Hase – sie sind die Hollywood-Stars der Haustierwelt. Die berühmtesten Petfluencer verdienen längst mehr als ein Grossteil der menschlichen Influencer. Als Petfluencer unterhalten Menschen Tiere und generieren mit ihnen Millionen von Follower weltweit. Vor allem der Mensch profitiert vom Trend, da die Stars im Netz so beliebt sind, dass sie Werbetträger und Agenturen anziehen. Die Idee der Sonderausstellung ist es, die Tiere als die neuen Stars der digitalen Welt zu präsentieren. Die sechs weltweit bekannten Petfluencer stellen im Rahmen der photoSCHWEIZ eine best of Bilderreihe ihrer Internetstars aus. Mit dabei ist unter anderem der berühmteste Schweizer Petfluencer RASTA, oder besser gesagt I AM RASTA KING. Der weisse Schäferhund hat ganze 227 Tausend Abonnenten.

Ein tierisches Vergnügen!

SFGZ - Identität

Die Schule für Gestaltung Zürich ist Bildungspartnerin der photoSCHWEIZ. Eine Gruppe von 13 Schüler*innen hat die weitgefasste Aufgabe bekommen, Fotografien zum Thema «Identität» zu machen. Die Resultate tragen der Weite Rechnung. Mit «FEMALE BODY ISSUES» stellt etwa Lena Nyfeler die Frage: Lange Beine, den perfekten Körper und langes glänzendes Haar. Ein Kinderspielzeug oder das Vorbild für ein unrealistisches Frauenbild?

Petfluencer

Ob Katze, Igel oder Hase – sie sind die Hollywood-Stars der Haustierwelt. Die berühmtesten Petfluencer verdienen längst mehr als ein Grossteil der menschlichen Influencer. Als Petfluencer unterhalten Menschen Tiere und generieren mit ihnen Millionen von Follower weltweit. Vor allem der Mensch profitiert vom Trend, da die Stars im Netz so beliebt sind, dass sie Werbetträger und Agenturen anziehen. Die Idee der Sonderausstellung ist es, die Tiere als die neuen Stars der digitalen Welt zu präsentieren. Die sechs weltweit bekannten Petfluencer stellen im Rahmen der photoSCHWEIZ eine best of Bilderreihe ihrer Internetstars aus. Mit dabei ist unter anderem der berühmteste Schweizer Petfluencer RASTA, oder besser gesagt I AM RASTA KING. Der weisse Schäferhund hat ganze 227 Tausend Abonnenten.

Ein tierisches Vergnügen!

«Die Sicht der Anderen – Die Welt aus Kinderaugen»

Die Ausstellungsreihe «Die Sicht der Anderen – Die Welt aus Kinderaugen» zeigt in Zusammenarbeit mit der Schule Oberrüti Fotografien von 15 Kindern, die zu bestimmten Themen ihren Alltag dokumentiert haben. Angelehnt an die aktuellen Friday for Futures Demonstrationen haben die Schüler der 5ten und 6ten Klasse zu den Themen Klimaschutz, Toleranz und Freundschaft fotografiert. Sie sind der Meinung, dass es nicht reicht nur zu demonstrieren, sich zu beschweren und die Schuld bei anderen zu suchen. Sie haben den Ansatz: Einfach machen. Toleranz zeigen. Menschen vertrauen, statt ihnen zu misstrauen. «Das ist der Weg zu einer besseren Welt».

Entstanden sind berührende, mitreissende und liebevolle Bilder, die an der photoSCHWEIZ ausgestellt werden. Kleine die grosses bewirken.

Ziel ist es zu veranschaulichen, dass die Fotografie nicht nur Objekte, sondern ebenfalls innere Prozesse abbildet. Auch soll sie zu einem Perspektivenwechseln anregen.

Multimedia

Team

Lidia Panio

Co-Kuratorin

Bekannt als Kuratorin der Werkschau grafikSCHWEIZ, bringt Lidia Panio neue Blickwinkel in das Kuratoren-Team der photoSCHWEIZ. Die gebürtige Waadtländerin pendelt seit Jahren zwischen der Romandie, der Deutschschweiz und dem Tessin – unter anderem für die die Zusammenarbeit mit Hochschulen wie der HEAD in Genf, der SUPSI in Lugano oder der ECAL in Lausanne. Sie ist massgeblich am Aufbau der visuellen und digitalen Kultur in der Schweiz sowie deren Zusammenarbeit beteiligt, wie wir sie heutzutage wahrnehmen.

Neomi Gamliel

Co-Kuratorin

Neomi Gamliel, geboren in Bern, wanderte 1997 in die Niederlande aus um Kunst zu studieren. 22-jährig erhielt sie ihr Diplom in Modedesign an der renommierten HKA. Während des Studiums reiste sie regelmässig nach Antwerpen und Paris, wo sie unter anderem Viktor und Rolf bei den Shows assistieren durfte.

Zurück in der Schweiz gründete sie ihr eigenes Modelabel, mit welchem Neomi auch an der Tokyo Fashion Week teilnahm. Nach etlichen Kollektionen und der Arbeit bei Cirque du Soleil, nutzte sie ihre Erfahrung und Kreativität als Stylistin und Moderedaktorin für verschiedenste Zeitschriften und Videoproduktionen im In-und Ausland.

No items found.

Participation

Awards

Fachjury

No items found.

Die Nominierten

No items found.

Press

Photo

graphers

Vera Mulyani
Sven Germann
Di Domenico Valeriano
Jens Krauer
Stefan Tschumi
Tom Hegen
Tino Konino
Thomas von Aagh
Thomas Korak
Mr Vasil Shterev
Franco Tessarolo
streets.and.stories
Steven Anggrek
Stefan Reinhard
Sonja Lackner
Samuel Murray
Simon Walther
Evgeny Nuzhaev
Linus Scherer
Philipp Siegel
Sandro Georgi
Sandro Breu
Samir Benk
Stefano Agnello
ruggedroads
Roland Blum
Reto Schlatter
Wüthrich Remo
Randy Tischler
ralfeyertt
rahelandron.ch
Priska Jacobs
Saegesser Katja
Phillipp Fuchs
Phil Bucher
Paulina Lange
Olivier Gisiger
Noah Mäder
NIC
Nazmi Bakr
myView photography
Mogli TV
Shahed Staub
Milan Rohrer
Michael Buholzer
Michael Weniger
Michael Kindermann
Auf der Maur Martin
lukaswilhelm
LUKIC Goran
loba_visual
Livio Burtscher
Lisa Bahr photography
Ladina Schillig
Vincent Ghilione
Karla Hiraldo Voleau
Julia Fierz
Julia Smirnova
JOY JANUARY PHOTOGRAPHY
Joe Sciacca
Joachim Hoffmann
Jenny Mayfield
Jan Bründler
Jacqueline Lipp
Wahlen Irene
Ivo Vögel
Hänni Irène
Inna Zaytseva
Ilona Züst
Dario Antonaci
Gaïa Lamarre
Giulessa Photography
Pedro Blas
Thomas Kunz
Florian Brunner
Filippa Aeschbach
Filip Stropek
Filip Scherrer
Feline Skowronek
Fabienne Bühler fotografie
eda güngör korçak
Anna Kropf
Ella Mettler
Elfi Rasser
Diana Kottmann
Daniel Tscharner
Annette Dahl
Constantine Emer
Christine Strub
Chiara Scherrer
Céline Schmid
Alessio De Gottardi
Simon Villiger
LuFet
betty heART
Ben Lerch
Fiona Schurter
Pascal Kaelin
Henry Balaszeskul
Aurélia Marine

Partners