photoSCHWEIZ 2021
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Als der See zur Wüste wurde. Die extreme Trockenheit hat im Frühling 2020 den Sihlsee im Kanton Schwyz in eine Wüstenlandschaft verwandelt. Schon seit Wochen hatte es in der Schweiz nicht mehr länger geregnet. Der ansonsten blaue Sihlsee glich einer Marslandschaft. Die ganze Fläche war begehbar, denn das Wasser hatte sich stark zurückgezogen. Nicht nur die ausbleibenden Regenmengen machten dem See zu schaffen, auch das Schmelzwasser fehlte aufgrund des milden Winters. Der Fotograf Jürg Streun hat dieses ausserordentliche Naturereignis in den Bildern festgehalten.